Kranken und Behindertenfahrdienst

Unsere Mitarbeiter

des Kranken- und Behindertenfahrdienstes sind umfassend für die unterschiedlichen Fahrdienste ausgebildet. Zudem verfügt der ASB über moderne Spezialfahrzeuge, die den speziellen Erfordernissen des Behindertenfahrdienstes gerecht werden.

Fahrzeuge sind sicherheitstechnisch nach Vorschrift und bequem für den Fahrgast ausgestattet. Dadurch ist es möglich, behinderte Kinder oder Erwachsene sicher und zuverlässig von zu Hause abzuholen und sie nach der Schule oder der Arbeit in einer Behindertenwerkstatt wieder zurückzubringen. Zusätzlich bietet der Behindertenfahrdienst auch Urlaubs- und Ausflugsfahrten an.
Auch die sanitätstechnische Sicherstellung bei Großveranstaltungen obliegt diesem Bereich. Ähnlich verhält es sich mit dem betreuten oder unbetreuten Krankenfahrdienst, der vorwiegend dazu dient, Arztbesuche zu ermöglichen, spezielle Behandlungsorte zu erreichen oder den weltweiten Rückholdienst in Zusammenarbeit mit dem ASB-Bundesverband und dem ADAC für ASB-Mitglieder zu gewährleisten. Der ASB ist anerkannte Einsatzstelle für den Wehrersatzdienst und Einsatzstelle für den Zivildienst.